Tiger und Löwe - sanftmütig und munter

tiger_lion-200.jpg
Datum: Freitag, 26. Januar 2018 (19:00 -21:00) Samstag, 27. Januar 2018 (09:00 -18:00) Sonntag, 28. Januar 2018 (09:00 -18:00)
Lehrer/in : Klaus-Peter von der Eltz
Kontaktperson : Karin Becker
Voll : €180
Frühbucher: €160
Studienmaterial: €30.00
Shambhala Training Heiliger Pfad: Stufe Tiger und Löwe

Wahre Liebe ist die natürliche Energie unseres zur Ruhe gekommenen Geistes, eine unerschöpfliche Quelle, die wir mit der Wertschätzung des Tigers und der Disziplin des Löwen pflegen. Wenn wir diese großartige Form der Liebe erfahren, erleben wir Tugend.“

(Sakyong Mipham Rinpoche)

Dieses Programm ist Teil des Shambhala Wegs Teil 2. Es ist offen für alle, die den Weg bis Drala gegangen sind. In diesem Teil werden vier mythische Tiere eingeführt: den Tiger, den Schneelöwen, der Garuda und der Drache. Wenn wir in uns ihre Fähigkeiten entdecken und kultivieren, fallen alle Begrenzugen von uns ab und es eröffnen sich ungeahnte Möglichkeiten.

Bei diesem Wochenendprogramm stehen der Tiger und der Schneelöwe im Fokus.

Der Tiger steht für Unterscheidungsvermögen. Er setzt seine Tatzen vorsichtig auf, voll im Bewußtsein von Karma. Jede Entscheidung, die wir treffen hat Auswirkungen. Der Tiger ist sanftmütig und zufrieden, denn er weiß, dass alles, was er braucht im gegenwärtigen Moment vorhanden ist. Das Bild des Tigers hilft uns, zu erkennen, wie wir selber uns den Weg zur Zufriedenheit blockieren.

Die Disziplin des Schneelöwen läßt Windpferd aufsteigen, was große Energie und Freude bedeutet. Auf dem Pfad des Löwen erleben wir Augenblicke der Glückseligkeit. Wir beginnen den Knoten der Beschäftigung mit uns selbst aufzulösen. Es wird leicht und mühelos zu lieben. Uns am Glück der abnderen zu erfreuen, ist der Boden auf dem Windpfer galoppiert.

Dieses Programm fasst Tiger und Löwe zu einem Wochenendprogramm zusammen.

Das Buch "Den Alltag erleuchten - die vier buddhistischen Königswege" von Sakyong Mipham Rinpoche verschafft erste Einblicke. Es gelesen zu haben ist aber KEINE Teilnahmevoraussetzung.

Der Frühbucherrabatt gilt bei Zahlungseingang bis spätestens 15.12.2017