Zufriedenheit im Alltag

symbols/st_tiger.gif
Datum: Dienstag, 9. Januar 2018 (19:15 -21:00) Dienstag, 16. Januar 2018 (19:15 -21:00) Dienstag, 23. Januar 2018 (19:15 -21:00) Dienstag, 30. Januar 2018 (19:15 -21:00) Dienstag, 6. Februar 2018 (19:15 -21:00)
Lehrer/in : Anne von der Eltz
Kontaktperson : Karin Becker
Voll : €108
Ermäßigt: €auf Anfrage
Der Pfad des Tigers - Ideal für Einsteiger in den Shambhala-Buddhismus

Zufriedenheit kann schwer zu finden sein.
Viele von uns verbringen viel Zeit mit der Suche nach ihr und dem Versuch sie durch materielle Dinge, erbrachte Leistungen oder Beziehungen zu erlangen.

In der Meditationspraxis entspannen wir mit uns selbst und beginnen immer mehr einfache menschliche Erfahrungen wertzuschätzen. Schwierigen Gefühlen und den Herausforderungen des Lebens können wir so mit mehr Sanftheit, Achtsamkeit und Wissbegierde begegnen.


Der Kurs gibt eine gründliche Einführung sowohl in die Meditation des 'Friedvollen Verweilens', im Sanskrit 'Shamatha' genannt, als auch in die Praxis der Kontemplation. Beides sind wichtige Grundlagen für die systematische Arbeit mit unserem Geist und für das Verständnis der Shambhala-Lehren.

Dieses Seminar ist ideal für Einsteiger in die Meditation. Neben Sitzmeditation werden auch Vorträge, Diskussionsgruppen sowie Dialogpraxis Teil des Kurses sein.

Dieser Kurs ist für alle offen.