Bedingungslose Zuversicht (Rigden Wochenende)

CenterFolders/Berlin/ridgen.jpg
Datum: Donnerstag, 14. Juni 2018 (09:00 -17:00) Freitag, 15. Juni 2018 (09:00 -17:00) Samstag, 16. Juni 2018 (09:00 -17:00) Sonntag, 17. Juni 2018 (09:00 -17:00)
Voll : €220
Frühbucher: €200
Ermäßigt: €auf Anfrage
Studienmaterial: €32.00
"Wir alle sind Rigden -Besitzer der Familie-, weil wir bereits im vollen Besitz unseres eigenen Gewahrseins sind. Um dies auf individueller Ebene zu erkennen, müssen wir zur natürlichen Energie unseres Geistes erwachen." (Sakyong Mipham Rinpoche)

 

Der Weg von Shambhala I erforschte die Erfahrung von Gutheit, Freude, Furchtlosigkeit und Weisheit im alltäglichen Leben. Dieser Teil des Pfades kulminiert in dem Rigden Wochenende, betitelt "Bedingungslose Zuversicht". 

Die Rigden repräsentieren unser grundlegend erleuchtetes Wesen und verkörpern bedingungslose Zuversicht. Historisch gesehen waren Rigden erleuchtete Herrscher: Menschen, die ihre Welt aus dem Erleben grundlegender Gutheit heraus regierten.

Wie können wir die Erfahrung von unbedingter Zuversicht und die Qualitäten der Rigden in unser eigenes Leben bringen? Das Wochenende zeigt eine Meditationstechnik für den unmittelbaren Einsatz im Alltag.

Es ist Ausblick und Eingangsvoraussetzung für den weiteren  "Shambhala Weg II".

Teilnahmevoraussetzung ist der Besuch des Shambhala Trainungs 5 und des Abendkurses "Weisheit im Alltag".

Sollten Sie keine Möglichkeit gehabt haben, den Abendkurs zu besuchen und dennoch teilnehmen wollen, senden Sie uns bitte eine E-Mail.

Falls genügend Interessenten zusammen kommen, bieten wir ggf. eine englische Übersetzung an.

Bitte hier auf der Seite anmelden - Frühbucherrabatt gilt bei Zahlungseingang bis zum 31.03.18