Drala

floweronstone.jpg
Datum:
Freitag, 15. März 2019 (19:30 -21:30)
Samstag, 16. März 2019 (09:30 -20:00)
Sonntag, 17. März 2019 (09:30 -17:00)
Lehrer/in : Sarah Coleman
Kontaktperson : Ulrike Lückenotte
Voll : €180
Frühbucher: €160
Studienmaterial: €10.00
Shambhala Training Heiliger Pfad. Das Potential direkter Wahrnehmung und freudvoller Offenheit. This programme is about how to get in touch with big mind through direct perception.

 Indem man die Tiefe der Wahrnehmung erforscht, greift man die elementare und magische Stärke der Welt auf. Das Prinzip von Drala bezieht sich auf die Energie und Kraft, die existiert, wenn wir über die Aggression hinausgehen.

By deeply exploring your perceptions, you come in touch with the elemental, magical quality and strength of the world. The priciple of DRALA refers to the energies and power, which you encounter when going beyond agression.

 „Jede Wahrnehmung kann uns mit der Wirklichkeit in Verbindung bringen. Was wir sehen, muss nicht etwas sonderlich 'Schönes' sein; wir können vielmehr alles wertschätzen, was es gibt. Etwas Magisches, Lebendiges ist in allem. In allem ist lebendige Wirklichkeit.“ (Dorje Dradul von Mukpo)

"Each perception can bring us in contact with reality. What we see does not have to be particularly beautiful, but rather we appreciate all there is.There is some magic and aliveness in all things. All things are an expression of a living reality." (Dorje Dradul of Mukpo)

The programme is taught in English and German by Sarah Coleman, long-time student of Chögyam Trungpa Rinpoche and Sakyong Mipham Rinpoche. With her unique and lively teaching style, Sarah has won the hearts of many students.

Teilnahme offen für alle, die die Shambhala Training Stufen bis Windpferd absolviert haben.

This seminar is for graduates of the sacred path programme of "Windhorse".

It is possible to sleep in the Shambhala Center.