Weisheit und Mitgefühl im Umgang mit anderen

Auckland/P1120461.JPG
Datum:
Donnerstag, 25. April 2019 (19:00 -21:30)
Donnerstag, 2. Mai 2019 (19:30 -21:00)
Donnerstag, 9. Mai 2019 (19:30 -21:00)
Donnerstag, 16. Mai 2019 (19:30 -21:00)
Donnerstag, 23. Mai 2019 (19:30 -22:00)
Lehrer/Lehrerinnen : Klaus-Peter von der Eltz & Anne von der Eltz
Kontaktperson : Ulrike Lückenotte
Voll : €108
5-teiliger Abendkurs über die Entwicklung der großherzigen Sichtweise, im Buddhismus Mahayana genannt.

Durch die Erfahrung der Meditationspraxis sind wir nicht mehr nur mit uns selbst beschäftigt. Wir können beginnen uns mit Humor zu sehen und gleichzeitig sind wir empfänglich für das Leiden anderer. Wie gehen wir nun damit um?

Dieser Kurs geht über 5 Abende und ist eine Einführung in die Sichtweise des Mahayana, der mitfühlenden Arbeit mit anderen. Themen sind "Leerheit" sowie die erleuchteten Aktivitäten , "Paramitas". Der Kurs ist offen für alle. Sie sollten jedoch Meditationserfahrung haben.

Er ist auch als Vorbereitung für den das direkt anschließende Wochenendprogramm "Die großherzige sichtweise - das Bodhisattvagelübde" gedacht.

Den Kurs werden Klaus-Peter und Anne von der Eltz leiten, langjährige Praktizierende des Shambhalaweges.