Bedingungslose Zuversicht - Rigden Wochenende

symbols/rigden.jpg
Datum:
Donnerstag, 14. Januar 2021 (19:00 -21:30)
Freitag, 15. Januar 2021 (09:00 -18:30)
Samstag, 16. Januar 2021 (09:00 -18:30)
Sonntag, 17. Januar 2021 (09:00 -18:00)
Veranstaltungsort:
Hauptmeditationsraum
Lehrer/in : Acharya Marianne Bots
Koordinator : Dennis Engel
Kontaktperson : Dennis Engel
Voll : 240
Frühbucher : 220
Ermäßigt : 180
Der/Die/Das Rigden Monarch symbolisiert die erwachte Natur aller Menschen, ihre grundlegende Gutheit. In dem Bild verschmelzen die spirituellen und weltlichen, heiligen und profanen Aspekte des Lebens.

Der „Weg von Shambhala" erreicht seinen Höhepunkt im 3-tägigen „Rigden Wochenende". Rigden ist eine Darstellung unserer grundlegend erleuchteten Natur und verkörpert das Prinzip von nicht-bedingter Tapferkeit. Historisch waren die Rigden erleuchtete Herrscher - solche die ihr Königreich beherrschen, allein durch ihr nicht ins Wanken zu bringendes Vertrauen in grundlegende Gutheit. An diesem Wochenende findet die formale Übertragung und Einweihung der Absolventen in die „Windpferd"- Praxis statt. Wir studieren den Text „Sechs Arten zu Herrschen".


Teilnahmevoraussetzungen für das „Rigden Wochenende":  Shambhala Training 1-5 und möglichst die Zufriedenheit-, Freude-, Furchtlos- und Weisheit-Kurse. Wenn Sie nicht alle Abendkurse besuchen konnten, schreiben Sie uns bitte an für eine individuelle Lösung.