Weisheit im Alltag — Der Weg des Drachen

symbols/dragon.jpg
Datum:
Dienstag, 18. August 2020 (19:15 -22:00)
Dienstag, 25. August 2020 (19:15 -22:00)
Dienstag, 1. September 2020 (19:15 -22:00)
Dienstag, 8. September 2020 (19:15 -22:00)
Dienstag, 15. September 2020 (19:15 -22:00)
Veranstaltungsort:
Hauptmeditationsraum
Lehrer/in : Acharya Arnd Riester
Kontaktperson : Dennis Engel
Voll : 120
furchtlose Unergründlichkeit - Einführung in die Qualitäten des Drachens

In diesem Kurs verbinden wir uns wieder mit der mutigen Sichtweise, dass die Rückmeldungen, die wir vom Leben erhalten, voller Weisheit sind. Wir erneuern die Kraft unserer Meditation, indem wir in der Gruppe unter Anleitung üben. Schließlich ist es nicht leicht, mutig in die sich und die anderen hineinzuspüren, sich selbst und andern immer wieder freundlich zu begegnen.

Die Vorträge und Übungen helfen, uns mit den Unzulänglichkeiten des Lebens durch humorvolle Akzeptanz zu versöhnen.

Mit diesem Abendkurs bekommen wir einen kleinen Vorgeschmack auf die Lehren des Vajrayana-Buddhismus. Der Drache steht in den Shambhala Lehren für Weisheit und Unergründlichkeit. Zorn, Begierde, Eifersucht alle negativen Emotionen gründen im Haften am "Ich". Der Drache weiß um Egolosigkeit. Er sieht, dass die Erscheinungen der Welt im Grunde leer sind. Er erkennt die Wahrheit der Leerheit. Mit dieser Sichtweise werden wir nicht länger von Hindernissen abgeschreckt oder deprimiert. Der Drache nimmt alle Gegebenheiten spielerisch in seinen Weg auf.

Voraussetzung für den Kurs ist Teilnahme am Kurs "Furchtlos im Alltag"