Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Sitzdemo fürs Klima und für den Frieden

September 24 @ 10:00 - 15:00

Kontaktperson: Vivien Nagel

 

Öffentliches Meditieren am 24.09.22 von 10:00 – 15:00 auf dem Sudermanplatz

Einen Tag vorher ist der Klimastreik, dies nehmen wir zum Anlass um eine nächste Sitzdemo durchzuführen. Gemeinsam mit IGLU, Unity Training und Dharmabodha organisieren wir das “Sitzen fürs Klima und für den Frieden” auf dem Sudermanplatz von 10:00 – 15:00. Ihr könnt zu der Zeit vorbeikommen, die euch gut passt. Einige Sitzmöglichkeiten werden bereitgestellt, ihr könnt natürlich auch euer eigenes Sitzkissen o.ä. mitbringen. Teilt die Aktion sehr gerne mit Interessierten. Wir sitzen gemeinsam für das Klima und für den Frieden und können uns darüber austauschen, wie unsere innere Entwicklung einen Einfluss auf die gesellschaftliche und weltliche Entwicklung haben kann. Es wird Meditationsanleitungen geben. 

 

Informationen zum Hintergrund der Aktion 

Zwei Mitglieder des Shambhala Meditationszentrums Köln initiierten für den Klimastreik 2019 ein öffentliches Sitzen fürs Klima am Rudolfplatz. In 2021 haben wir uns am globalen Klimastreik wieder getroffen, um gemeinsam fürs Klima zu sitzen und uns über die möglichen Zusammenhänge von einer positiven Weltentwicklung und Meditation auszutauschen. 

 

Diese Initiative führen wir in 2022 weiter. Wir treffen uns immer am letzten Donnerstag eines Monats im Shambhala Zentrum, um die Meditation gemeinsam dem Frieden und einer positiven Klimaentwicklung zu widmen. Unser nächster Regeltermin ist am 29.09.22 von 18:00 – 19:00.

Bei einem dieser Treffen war Katharina vom IGLU dabei und bat an, das Format auf den Platz vor ihrem nachhaltigen Geschäft zu bringen. Somit ergab sich das öffentliche Meditieren zum Anlass des Klimastreiks auf dem Sudermanplatz :-). 

 

Die Idee des “Sitzen fürs Klima und für den Frieden” ist simpel – den meditativen Ansatz zu zeigen, weil er uns dazu bringen kann, wirklichen Kontakt und Wertschätzung für uns, andere und unsere Umwelt zu entwickeln: In dem wir uns hinsetzen und langsam werden und spüren, was im Moment vor sich geht.

So können wir ein Zeichen des Innehaltens setzen und daran erinnern, dass wir wahre Zufriedenheit in uns selbst finden können und wir die Verbindung zum Klima, zur Welt, zur Natur und zur Menschheit brauchen und nicht zerstören wollen.

Beim Sitzen fürs Klima und für den Frieden setzen wir uns dies als Motivation für die gemeinsame Meditation. 

 

Wenn dich dieses Format inspiriert und du gerne dabei unterstützen möchtest, melde dich bitte bei Vivien ([email protected]) :-). 

Details

Datum:
September 24
Zeit:
10:00 - 15:00
Veranstaltungskategorie:
Webseite:

Veranstalter

Köln Shambhala Meditationszentrum
Telefon:
0221 9329 7120
E-Mail:
info@shambhala-koeln.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Hauptmeditationsraum – Cologne
Genter Straße 25
Köln, 50672 GERMANY
Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 9329 7120
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Google Analytics deaktivieren