Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Ikebana – Weg der Blumen

Februar 11 @ 12:00 - Februar 12 @ 17:00

EUR 150

Lehrer/in : Dagmar Waldau
Koordinator : Heimo Fischer

 

Da öffnet sich die Blüte, 
Blatt für Blatt, 
Keine Eile

 

Ikebana, auch Kado genannt, die klassische asiatische Form des Blumensteckens, ist keineswegs nur ein Mittel, um zu dekorieren und die eigene Umgebung schöner zu machen. Ikebana ist viel mehr.

Es ist eine Praxis, die unser Dasein sanft ergründet. Sie geht davon aus, dass alles Leben auf der Erde miteinander verbunden ist. Wir Menschen sind ein Teil davon. Durch die Praxis des Blumensteckens können wir das auf sehr berührende Weise erfahren.  

Der Workshop umfasst Meditationsanleitung, Ikebana-Vorführung und viel Zeit für gemeinsames Blumenstecken, angeleitet durch eine erfahrene Lehrerin. 

Dagmar Waldau ist Schülerin der Ikebana-Meisterin Marcia Shibata. Sie praktiziert Meditation und Ikebana. Beide Felder gehören für sie untrennbar zusammen. 

Ikebana-Seminare bieten wir in Köln nicht oft an. Dies ist also die seltene Gelegenheit von einer authentischen Lehrerin einen Einblick in diese alte, asiatische Praxis zu bekommen. 

Termin: Samstag, 11. Februar 2023, 12 Uhr, bis Sonntag, 12. Februar 2023, 17 Uhr.

Teilnahmebeitrag: 150 Euro plus etwa 15 Euro für Material

 

Veranstalter

Köln Shambhala Meditationszentrum
Telefon:
0221 9329 7120
E-Mail:
info@shambhala-koeln.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Hauptmeditationsraum – Cologne
Genter Straße 25
Köln, 50672 GERMANY
Google Karte anzeigen
Telefon:
0221 9329 7120
Veranstaltungsort-Website anzeigen
Google Analytics deaktivieren