Ziji Gemeinschaft - U-30 Meditation

Zentrum: Cologne Hauptmeditationsraum
Datum:
26 Jul 2017 (19:30 - 21:00)
2 Aug 2017 (19:30 - 21:00)
9 Aug 2017 (19:30 - 21:00)
16 Aug 2017 (19:30 - 21:00)
23 Aug 2017 (19:30 - 21:00)
30 Aug 2017 (19:30 - 21:00)
6 Sep 2017 (19:30 - 21:00)
13 Sep 2017 (19:30 - 21:00)
20 Sep 2017 (19:30 - 21:00)
27 Sep 2017 (19:30 - 21:00)
4 Okt 2017 (19:30 - 21:00)
11 Okt 2017 (19:30 - 21:00)
18 Okt 2017 (19:30 - 21:00)
25 Okt 2017 (19:30 - 21:00)
1 Nov 2017 (19:30 - 21:00)
8 Nov 2017 (19:30 - 21:00)
15 Nov 2017 (19:30 - 21:00)
22 Nov 2017 (19:30 - 21:00)
29 Nov 2017 (19:30 - 21:00)
6 Dez 2017 (19:30 - 21:00)
13 Dez 2017 (19:30 - 21:00)
20 Dez 2017 (19:30 - 21:00)
27 Dez 2017 (19:30 - 21:00)
3 Jan 2018 (19:30 - 21:00)
10 Jan 2018 (19:30 - 21:00)
17 Jan 2018 (19:30 - 21:00)
24 Jan 2018 (19:30 - 21:00)
31 Jan 2018 (19:30 - 21:00)
7 Feb 2018 (19:30 - 21:00)
14 Feb 2018 (19:30 - 21:00)
21 Feb 2018 (19:30 - 21:00)
28 Feb 2018 (19:30 - 21:00)
Kontaktperson: Sarah Heyden
Meditation für Anfänger und Fort­geschrittene, auf Wunsch mit Meditationsanleitung. Von jungen Leuten für junge Leute. Wir treffen uns jeden Mittwoch im Monat zum Meditieren und sitzen oft danach noch zusammen und klönen.

Meditation für Anfänger und auch für Fortgeschrittene, auf Wunsch mit kostenloser Meditationsanleitung.

Wir treffen uns Mittwoch im Monat um 19:30 Uhr zum Meditieren und können, je nachdem, im Anschluss noch Zeit miteinander verbringen. Kommt einfach dazu, wenn ihr möchtet - auch eure Freunde sind herzlich willkommen.

Für nähere Informationen könnt ihr euch an Sarah Heyden wenden.

  Email: [email protected]


Wir zähmen den Geist, indem wir die Technik der Achtsamkeit anwenden. Einfach ausgedrückt besteht Achtsamkeit darin, allen Einzelheiten völlige Aufmerksamkeit zu schenken. Wir sind völlig von dem Gefüge unseres Lebens, von der Beschaffenheit eines jeden Augenblicks vereinnahmt. Uns wird klar, dass unser Leben aus einzelnen Momenten besteht, und dass wir immer nur mit einem Moment nach dem nächsten umgehen können. Obwohl wir Erinnerungen an die Vergangenheit und Vorstellungen über die Zukunft haben, erfahren wir doch immer nur den gegenwärtigen Moment. Dies ist die einzige Möglichkeit, unser Leben voll und ganz zu erfahren. Vielleicht glauben wir, unser Leben wäre reicher, wenn wir über Vergangenheit und Zukunft nachdenken, aber wenn wir der gegenwärtigen Situation keine Aufmerksamkeit schenken, verpassen wir unser Leben. Wir können an der Vergangenheit nichts mehr verändern, selbst wenn wir sie wieder und wieder in Erinnerung rufen und unsere Zukunft liegt völlig im Ungewissen. Wir können also genauso gut uns selbst, andere und den Moment, so wie er ist, wertschätzen.